Aufbruch ins All - Die Ersten
Deutsch Weltraumnahrung Aggregat 4/ V2 Rakete Raumfahrt... Bücher Kunst Spielzeug
Startseite

weltraumladen Galerie

weltraumladen
Besucher

weltraumladen Galerie > Die V2 Geschichte - Peenemünde



Luftaufnahme des Prüfstand 7 der Heeresversuchsstelle Peenemünde


Historisch Technisches Museum Peenmünde


Ostseestrand bei Peenmünde

Die Ortschaft Peenemünde an der Nordwestspitze der Insel Usedom

Mit dem Bau der Heeresversuchsanstalt unter der Nationalsozialistischen Führung Deutschlands wurde Ende der 30-iger Jahre des vergangenen Jahrhunderts aus einem kleinen Fischerdorf an der Ostseeküste eine geheime Forschungs- und Entwicklungseinrichtung, in der mehrere tausend Menschen hauptsächlich an der Entwicklung der ersten Großrakete der Welt arbeiteten. Während des zweiten Weltkrieges kamen im Jahr 1943 bei Luftangriffen der britischen Royal Air Force auf Peenemünde 735 Menschen ums Leben. Noch bis heute sind große Teile des Geländes durch diesen Angriff Munitionsverseucht.

Nach Ende des II. Weltkriegs übernahmen sowjetischen Truppen was von Peenemünde und der Forschung und Entwicklung dort übrig geblieben war und übergaben kurz darauf den Militärstützpunkt mit einem Flugplatz und einem Hafen an die Nationale Volksarmee der DDR. Peenemünde blieb bis 1990 militärisch genutztes Sperrgebiet und ist seit der Wende auf dem mühsamen Weg von "Hitlers Waffenschmiede" zur "Wiege der Raumfahrt".

Heute befinden sich neben dem Historisch-Technischen-Museum mehrere Museen in Peenemünde. Einige Anlagen der Heeresversuchsanstalt sind noch zu sehen. So zum Beispiel Abschussrampen der V1 und der berühmte Prüfstand 7, von dem aus am 3. Oktober 1942 ein Aggregat 4 als erstes von Menschen geschaffenes Objekt überhaupt, bis an die Grenze zum Weltall flog. Der ehemalige Militärflugplatz ist derzeit noch für kleinere Maschinen nutzbar. Es werden Rundflüge über Usedom, Rügen und die Ostsee angeboten. Es finden sehr informative Rundfahrten über das ehemalige Gelände der Heeresversuchsanstalt statt. Ebenfalls befindet sich auf dem Flugplatz Peenemünde eine Motorradrennstrecke.

Unabhängig von seiner schweren und großen Vergangenheit entwickelt sich Peenemünde langsam zu einem Ferienort auf der sonnenreichsten Insel Deutschlands und hat wunderschöne Badestrände.












weltraumladen - Galerie - Die V2 Geschichte - Aufbruch ins All | © weltraumladen 2008 bis 2012